Heilerin Anne: 2. Die Heilerin von Brügge : Roman

Von: Graeme-Evans, Posie [Autor].
Materialtyp: materialTypeLabel  Buch, 510 S.Verlag: München Goldmann 2006, ISBN: 9783442466764; 3442459117.Reihen: Heilerin Anne.Schlagwörter: Heilerin | Liebesbeziehung | Frauen | Mittelalter | Königshof | England | Forts. von: Der Eid der Heilerin | Schwangerschaft | FluchtOnline-Ressourcen: Online-Zugang | Online-Zugang
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Preis: € 9.99 | € 12,00
Zusammenfassung: Anne, Geliebte von Edward IV, dem König von England, flieht nach Brügge, wo sie den gemeinsamen Sohn zur Welt bringt - einen potenziellen Anwärter auf den englischen Thron. Offiziell gibt sie sich als Tante des Jungen aus, aus Angst, ihn und sich in Gefahr zu bringen. Doch obwohl niemand von ihrer Herkunft und der ihres Sohnes weiß, entgeht sie nur knapp mehreren Anschlägen auf ihr Leben. Und auch die Brügger Kaufleute sind wegen ihres Erfolgs beim Handel mit Luxusgütern nicht gut auf sie zu sprechen. Alles scheint sich zu ändern, als der englische König überraschend nach Brügge kommt. Sie treffen sich heimlich und ihre Liebe erhält neue Nahrung. Doch plötzlich ist Anne spurlos verschwunden. Das Buch der australischen Journalistin knüpft an "Der Eid der Heilerin" (BA 10/05) an, kann aber auch unabhängig davon gelesen werden. Es ist ein leicht lesbarerer, spannend geschriebener historischer Unterhaltungsroman, natürlich mit Happy End, der sich an eine breite Leserschaft wendet. Larissa Dämmig | Anne, die Geliebte des englischen Königs, flieht nach Brügge, wo sie ein Handelskontor aufbaut und ihr gemeinsames Kind zur Welt bringt. Obwohl sie seine Abstammung geheim hält, drohen ihr auch in dieser weltoffenen Handelsstadt große Gefahren.
Zusammenfassung: Anne, die Geliebte des englischen Königs, flieht nach Brügge, wo sie ein Handelskontor aufbaut und ihr gemeinsames Kind zur Welt bringt. Obwohl sie seine Abstammung geheim hält, drohen ihr auch in dieser weltoffenen Handelsstadt große Gefahren.Mehr lesen »Rezension: Anne, Geliebte von Edward IV, dem König von England, flieht nach Brügge, wo sie den gemeinsamen Sohn zur Welt bringt - einen potenziellen Anwärter auf den englischen Thron. Offiziell gibt sie sich als Tante des Jungen aus, aus Angst, ihn und sich in Gefahr zu bringen. Doch obwohl niemand von ihrer Herkunft und der ihres Sohnes weiß, entgeht sie nur knapp mehreren Anschlägen auf ihr Leben. Und auch die Brügger Kaufleute sind wegen ihres Erfolgs beim Handel mit Luxusgütern nicht gut auf sie zu sprechen. Alles scheint sich zu ändern, als der englische König überraschend nach Brügge kommt. Sie treffen sich heimlich und ihre Liebe erhält neue Nahrung. Doch plötzlich ist Anne spurlos verschwunden. Das Buch der australischen Journalistin knüpft an "Der Eid der Heilerin" (BA 10/05) an, kann aber auch unabhängig davon gelesen werden. Es ist ein leicht lesbarerer, spannend geschriebener historischer Unterhaltungsroman, natürlich mit Happy End, der sich an eine breite Leserschaft wendet. Larissa DämmigMehr lesen »
    Durchschnitt: 0.0 (0 Bewertungen)
Medientyp Heimatbibliothek Sammlung Signatur Status Fälligkeitsdatum Barcode Vormerkungen
Buch Stadtteilbibliothek Nord

Öffnungszeiten der Stadtteilbibliothek Nord


Öffnung ab dem 8. Juni

Montag 9:00 - 15:00 Uhr
Dienstag 9:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch 9:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag 9:00 - 15:00 Uhr
Freitag 9:00 - 15:00 Uhr
Benutzung
Erwachsene Belletristik Historisches (Regal durchstöbern) Verfügbar SB040048765X
Vormerkungen: 0

Es gibt keine Kommentare zu diesem Titel.

Benutzerkonto um einen Kommentar hinzuzufügen.

Powered by Koha