Die Suche erzielte 615 Treffer. Diese Suche abonnieren

Die Lexikonsuche bei im Bereich erzielte Treffer - Zurück zur Katalogtrefferliste
|
Der Weg in den Abgrund: Deutschland unter Hitler : 1933 bis 1945 / Karlheinz Weißmann

von Weißmann, Karlheinz [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1995 | Deutschland <1933 - 1945> | Nationalsozialismus | Führerprinzip | Sozialstaat | Kirchenpolitik | Propaganda | Spanischer Bürgerkrieg | Sudeten-Frage | Hitler-Stalin-Pakt | Deutsch-Polnischer-Krieg | Stalingrad | Rote Armee | Politischer WiderstandVerfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: D 343] (1).
Der Holocaust

von Benz, Wolfgang [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1995 | Geschichte | Geschichte 1933-1945 | Drittes Reich | Judenverfolgung | Judentum | Wannseekonferenz | Judenvernichtung | Holocaust | Theresienstadt | Ghettos | Antisemitismus | Judenstern | Deportation | Nationalsozialismus | Mordkommandos | Völkermord | Deutschland | Geschichte | Deutschland | Weitere Titel zum Thema Reihen: Beck'sche Reihe : Wissen 2022.Darstellung des Völkermordes - von der Ausgrenzung und Entrechtung der Juden bis hin zum industriellen Massenmord durch die Nazis; mit einem Kapitel über den Genozid an Sinti und Roma.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: D 240] (1).
Schulzeit unterm Hitlerbild: Analysen, Berichte, Dokumente

von Ortmeyer, Benjamin [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1996 | Nationalsozialismus | Schulzeit | Schulalltag | NS-Zeit | Juden | Sinti und Roma | Zweiter Weltkrieg <1939-1945>Reihen: Fischer-Taschenbücher : Geschichte 12967.Ein Frankfurter Lehrer hat zusammen mit seinen Schülerinnen und Schülern aus Schulkellern bislang unbekannte Akten gehoben, die Einblick in die Wirklichkeit des Schulalltags während der NS-Zeit geben. Zugleich wurden ehemalige jüdische und nichtjüdische Schüler als Zeitzeugen über ihre Erfahrungen befragt. Dem Autor geht es um die vielerorts unterbliebene Beschäftigung mit den nationalsozialistisch geprägten Schulen, die Auswertung der "Entschädigungsakten" sowie um die konkreten Erfahrungen von Arbeitsgemeinschaften, die sich heute mit dieser Problematik beschäftigen.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: D 343] (1).
"... der Angeklagte ist Jude": die Auswirkungen der antisemitischen Gesetzgebung auf die Bürger der Provinz Brandenburg 1933 - 1945

von Püschel, Almuth [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1996 | Nationalsozialismus | Geschichte 1933-1945 | AntisemitismusReihen: Brandenburgische historische Hefte 2.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: BRB / Land / D 343.2] (1).
Späte Notizen

von Friedländer, Vera [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1982 | Familie | Nationalsozialismus | JudenverfolgungVerfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: Romane A - Z] (1).
Auf einem Blick: Literaturgeschichte

von Rötzer, Hans Gerd [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1996 | Deutsche Literatur | Literaturgeschichte | Vorchristliche Dichtung | Mittelalter | Geistliche Dichtung | höfische Dichtung | Frühe Neuzeit | Baraock | Aufklärung | Theaterreform | Sturm und Drang | Göttinger Hain | Romantik | Restaurationszeit | Befreiungskriege | Biedermeier | Junges Deutschland | Vormärz | Realismus | Naturalismus | Expressionismus | Dada | Symbolismus | Impressionismus Psychologischer Realismus | Satirischer Realismus | Zwanziger Jahre | Aufbauliteratur | Bitterfelder Weg | Ankunftsliteratur | Nationalsozialismus <Literatur> | Exilliteratur | Wohlstandsgesellschaft | Neue Subjektivität | Dokumentartheater | Konkrete Poesie | NachkriegszeitVerfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: H 150] (1).
Dame in Weiß

von Schulz, Helmut H [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1982 | Deutschland | Nationalsozialismus | Familie | Jugend | Entwicklung | DDR-LiteraturVerfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: Romane A - Z] (1).
Die Wolfsfalle: zwei Erzählungen / Vercors. [Aus dem Franz. übers. von Adelheid Witt...]

von Vercors [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1981 | Nationalsozialismus | Résistance | Frankreich | FamilieReihen: bb 473.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: Romane A - Z] (1).
Georg Letham, Arzt und Mörder: Roman / Ernst Weiss. [Mit einem Nachw. von Dieter Kliche].

von Weiss, Ernst [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1982 | Arzt | Familie | NationalsozialismusVerfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: Romane A - Z] (1).
Bild der Welt: Feuilletons aus fünf Jahrzehnten / Walther Victor. [Hrsg. von Herbert Greiner-Mai unter Mitarb. von Marianne Victor]

von Victor, Walther [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1975 | Weimarer Republik <1929-1933> | Nationalsozialismus | Nachkriegszeit | FeuilletonVerfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: Reportage&Porträt&Feuilleton] (1).
Vor einem neuen Tag

von Weiskopf, F. C [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1970 | Nationalsozialismus | WiderstandVerfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: Romane A - Z] (1).
Der Totenwald: ein Bericht ; Tagebuchnotizen und Briefen / Ernst Wiechert. [Mit einem Nachw. von Eike Middell]

von Wiechert, Ernst [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1977 | Konzentrationslager | Buchenwald | Nationalsozialismus | AutobiografieAufgrund seiner Solidarisierung mit Pfarrer Martin Niemöller, der in das Konzentrationslager Sachsenhausen eingewiesen wurde, verhafteten die "Nationalsozialisten" auch Wiechert und brachten ihn in das Lager Buchenwald - den "TOTENWALD".Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: Romane A - Z] (1).
Cella oder Die Überwinder: Versuch eines Romans / Franz Werfel. [Mit einem Nachw. von Richard Christ]

von Werfel, Franz [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1970 | Holocaust | Österreich | NationalsozialismusDer Anwalt Hans Bodenheim, verheiratet mit einer Christin, bringt, als er in Schutzhaft genommen wird, auch sie und die gemeinsame Tochter Cella in Gefahr. Ein gleisnerischer Jugendfreund befreit ihn aus dem Transportzug nach Dachau und ermöglicht ihm die Ausreise in die Schweiz. (amazon)Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: Romane A -Z] (1).
Anatomie des SS-Staates / von Hans Buchheim ; Martin Broszat...

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1994 | Deutschland | Konzentrationslager | SS | Nationalsozialismus | Polizei | Judenverfolgung | PogromnachtReihen: dtv 4637.Die in diesem Werk zusammengefaßten fünf Sachverständigen-Gutachten von Historikern des Münchner Instituts für Zeitgeschichte für die Richter des Frankfurter Auschwitz-Prozesses 1964 bilden ein unentbehrliches Handbuch der Zeitgeschichtsforschung und der politischen Aufklärung. Die an sich schon zitatreichen Darlegungen zu eingien zentralen Problemen des NS-Regimes werden noch gestützt und illustriert durch zahlreiche Dokumente und Übersichten. Hans Buchheim: Die SS, das Herrschaftsinstrument Hans Buchheim: Befehl und Gehorsam Martin Broszat: Nationalsozialistische Konzentrationslager 1933-1945 Hans-Adolf Jacobsen: Komissarbefehl und Massenexekutionen sowjetischer Kriegsgefangener Helmut Krausnick: Judenverfolgung. (Amazon)Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: D 343] (1).
Die weiße Pest / [hrsg. und mit einem Nachw. von Manfred Altner]

von ZurMühlen, Hermynia [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1988 | Nationalsozialismus | BerlinVerfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: Romane A - Z] (1).
Sturz ins Dritte Reich: historische Miniaturen und Porträts 1933/35 / Autorenkoll. Hrsg.: Helmut Brock ; Wolfgang Ruge ; Marianne Thoms

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1983 | Porträts | Deutschland <Drittes Reich> | Nazidiktatur | NationalsozialismusVerfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: Reportage & Porträt & Feuilleton] (1).
Enzyklopädie des Nationalsozialismus / hrsg. von Wolfgang Benz ...

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1998 | Nationalsozialismus | Deutschland <Drittes Reich> | EnzyklopädieReihen: dtv 33007.Die Geschichtsbücher über die zwölf Jahre der nationalsozialistischen Herrschaft in Deutschland und grossen Teilen Europas füllen inzwischen ganze Bibliotheken. Es ist also ein ebenso mutiges wie verdienstvolles Unterfangen, diese kurze, aber ungemein folgenreiche Epoche in einen Lexikonband zu bannen, um Informationen über wichtige Daten, Begriffe und Personen leichter zugänglich zu machen. Die im Umfeld des Berliner Zentrums für Antisemitismusforschung und des Münchner Instituts für Zeitgeschichte entstandene «Enzyklopädie des Nationalsozialismus» versucht dies durch einen doppelten Zugriff. Im ersten Teil werden wichtige Themen wie Propaganda, Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst oder Emigration in zehn- bis fünfzehnseitigen Handbuchartikeln erörtert, an die sich ein Lexikonteil anschliesst. Von «Ausserordentliche Befriedungsaktion» bis «Zyklon B» reicht dieses Alphabet des Grauens. Hilfreich ist auch das Personenregister mit kurzen biographischen Hinweisen. Bei fast 150 Autoren ist der Gesamteindruck dieser Enzyklopädie zwangsläufig uneinheitlich und die Qualität der Beiträge sehr unterschiedlich. Ian Kershaws Ausführungen über «Führer und Hitlerkult» beispielsweise beschreiben eindringlich die Besonderheit von Hitlers charismatischer Herrschaft, die einerseits der Dreh- und Angelpunkt des NS-Regimes war, andererseits die Formen bürokratisch regulierter Machtausübung unterminierte, ohne die ein moderner Staat nicht auf Dauer funktionieren kann. Unpräzise und zu sehr auf die Person Hitlers eingeengt ist dagegen der Beitrag von Wolfgang Wippermann zum Thema «Ideologie». Gelungen ist Gerd Ueberschärs Überblick über die keineswegs «sauber» gebliebene Wehrmacht, während Thomas Bertrams Ausführungen zum Zweiten Weltkrieg schwerfällig erscheinen und über einige Schlagworte nicht hinauskommen. In Bernd-Jürgen Wendts Artikel «Aussenpolitik» schliesslich wird der Aussenminister von Ribbentrop als «Parvenu» bezeichnet, der es kaum wert sei, «dass man sich intensiver mit ihm beschäftigt». Aus solchen Urteilen spricht eine ähnliche naserümpfende Überheblichkeit, wie sie die konservativen Eliten vor sechzig und siebzig Jahren gegenüber dem Nationalsozialismus an den Tag legten. Die Heterogenität der Beiträge ist auch im Lexikonteil beträchtlich. Im Artikel «Frankreich» beispielsweise wird im Zusammenhang mit der Unterzeichnung des Waffenstillstandsvertrages am 22. Juni 1940 auf «Compiègne» verwiesen. Unter diesem Stichwort wird dann zwar das dortige Durchgangslager für Juden aus dem besetzten Frankreich beschrieben, nicht aber die Rolle des Ortes als Schauplatz deutsch-französischer «Erbfeindschaft», denn in Compiègne war ja bereits der Waffenstillstandsvertrag vom 11. November 1918 unterzeichnet worden. Indem Hitler diesen Ort zur Feier seines Triumphes wählte, inszenierte er sich bewusst als Überwinder des Traumas der deutschen Niederlage von 1918 und als «Werkzeug der Vorsehung». Auf solche Aspekte politischer Symbolik jenseits der blossen Fakten hinzuweisen, gehört zu den Aufgaben einer Enzyklopädie. Auch gelegentliche Flüchtigkeitsfehler, so beim Stichwort «Aktion Reinhardt», deren Vorgeschichte verwirrenderweise auf den Spätsommer 1944 (statt 1941) datiert wird, zeigen, dass das gesamte Werk unter Zeitdruck entstanden ist. Trotz diesen Einschränkungen bietet die «Enzyklopädie des Nationalsozialismus» eine für Fachleute und interessierte Laien gleichermassen wichtige Orientierungshilfe. (Amazon)Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: D 343] (1).
Der gelbe Stern: Judenverfolgung in Europa 1933 - 1945

von Schoenberner, Gerhard [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1998 | Judenverfolgung | Judenvernichtung | Geschichte 1933-1945 | Hitlerdeutschland | Nationalsozialismus | Ghettos | Deportation | Vernichtungslager | Widerstand | BefreiungReihen: btb 72248.»Der gelbe Stern«, Ende 1960 als eines der ersten Bücher zum Thema erschienen, ist bis heute ein Standardwerk geblieben, das auch nach drei Jahrzehnten noch immer als Quelle zitiert wird. Das Buch, von der Kritik des In- und Auslandes einhellig als hervorragende Dokumentation gelobt, erlebte zahlreiche Neuauflagen und erschien in vielen Ländern und Sprachen. »Der gelbe Stern« ist bis heute der einzige Dokumentarbildband, der die Judenverfolgung in Europa durch das NS-Regime in den Jahren 1933 bis 1945 insgesamt darstellt. Er enthält 200 Fotos - viele von ihnen seinerzeit erstmalig von Schoenberner publiziert, die seither immer wieder in Büchern nachgedruckt und von Film und Fernsehen reproduziert worden sind. Sie wurden vom Autor in allen erreichbaren Archiven zwischen Washington, Moskau und Jerusalem unter Zehntausenden von Aufnahmen ausgewählt und zu einer Geschichte in Fotografien montiert. Der Bildteil wird ergänzt durch instruktive Texte sowie klassische Dokumente und Zeugenaussagen. »Der gelbe Stern« zeigt in acht Kapiteln den Leidensweg von Millionen Menschen und seine einzelnen Stationen - von der Hasspropaganda über Ausgrenzung, Entrechtung, Beraubung, Konzentration und Deportation bis hin zum industriell organisierten Massenmord. Das Buch verbindet die Information mit der lebendigen Anschauung, indem es zu den amtlichen Akten das Bild der Menschen fügt, die den Mördern in die Hände fielen. Die »Neue Zürcher Zeitung« schrieb zum Erscheinen des Bandes: »Solange irgendwo auf der Welt noch ein Funke antijüdischer Komplexe wach bleibt, so lange kommt diesem Buch die Aufgabe zu, den Menschen die Augen darüber zu öffnen, wohin ihre verborgenen Hassgefühle sie und die Welt führen können.« Das vorliegende Taschenbuch entspricht der gleichnamigen Originalausgabe... (Amazon)Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: D 240] (1).
Geschichten und Ereignisse aus dem Hinterhaus

von Frank, Anne [Autor].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1996 | Anne Frank | Tagebuch | Juden | NationalsozialismusReihen: Fischer-[Taschenbuch] 12096.Verfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: Berühmte Leute (blau, S)] (1).
In jenen Tagen ...: Schriftsteller zwischen Reichstagsbrand und Bücherverbrennung / zsgest. von Friedemann Berger ...

von Berger, Friedemann [Redakteur].

book Buch; Literarische Form: Belletristik | 1983 | Bücherverbrennung (10. Mai 1933) | Nationalsozialismus BibliothekenVerfügbarkeit: Ausleihbare Exemplare: Hauptstelle [Signatur: H 155] (1).

Powered by Koha